Das mit den Whisky ist schon eine lang Leidenschaft von uns. Ich mochte Whisky schon lange und war bis dato immer der Meinung das Bourbon in Cola gehört und Scotch pur getrunken wird. Seitdem wir nun aber als die Taster regelmäßig verschiedene Whisky-Sorten probieren hat sich mein Meinung zum Bourbon etwas verändert. Das ist es worum es uns bei diesen Videos geht, wir möchten Spaß an unserem Hobby haben und dabei neues entdecken und unsere alten Vorurteile abbauen.

Die Taster: Nehmt uns bloß nicht zu ernst

Unsere gemeinsame Leidenschaft begann, als Susanne von einem Missglückten Date bei uns einkehrte und schonungslos nach einem Whisky verlangte. Ich goß die Gläser ein und wir fingen an den Whisky zu probieren. Dabei haben wir uns über den Whisky unterhalten und meine Frau war fasziniert. Ihr müsst das aufnehmen. Unbedingt. Eine Idee war geboren, aber die Ausführung lies noch einig Jahre auf sich warten. Immer wieder tranken wir zusammen einen Whisky und erforschten die Geschmacksnuancen und die Gerüche des Whiskeys. Ende 2017 war es dann soweit. Wir nutzten die Weihnachtsferien und drehten die ersten Folgen von „Die Taster“. Dabei stellten wir fest, dass die meisten Whisky-Tasting Videos die wir im Internet fanden, sehr ernst und staubtrocken waren. Alte Männer schnüffelten an Gläsern und nahmen sich und die eigene Meinung ernster als Ernst.

Das Wort und die Meinung schien Gesetz zu sein. Für uns ging es aber von Anfang an um Unterhaltung. Wir wollen nichts verkaufen, sondern mit unseren Hobby andere anstecken oder einfach zum lachen bringen. Wer ein seriöses Tasting will, sollte den Whisky lieber selber probieren. Wer ein bisschen Spaß haben möchte, kann gerne den Whisky mit uns am Bildschirm probieren und sehen ob er unseren Gusto folgen kann. Über Kommentare freuen wir uns auf unserem Youtube Channel immer.

Die Taster – Staubfreies Online-Whisky-Tasting ohne bösen Zeigefinger 😉

Kategorien: Tasting