Heute ist einer dieser Tage, an denen es nicht so richtig hell wird. Es nieselt und zwischendurch regnet es richtig und draußen fühlt sich alles nass und klamm an. Der perfekte Tag für die Couch. Erst ein bisschen lesen, dann ein bisschen Fußball gucken und später dann noch raus? Ja, muss ja sein, wir haben ja einen Hund und dem ist das Wetter egal. Halb so wild, die richtige Kleidung ist einfach nur die Lösung für das Problem Wetter. Am Nachmittag geht es dann noch ab in das Naturkundemuseum und danach gibt es einen Kaffee bei einem Freund, der in eine neue Wohnung gezogen ist. Dann ist das Wochenende auch schon wieder vorbei.

Auch bei schlechtem Wetter: RAUS!

Bewegung, frische Luft und sich unter Menschen zu begeben sind gerade auch bei trübem Wetter ein toller Glücksbooster. Sport oder einfache Bewegung wie ein ausgiebiger Spaziergang machen glücklich und der Kopf kann endlich mal abschalten und der Körper kommt in Schwung. Aber auch am Wochenende sollten wir uns etwas Zeit für die Erholung einplanen. Das Buch und ein bisschen Fußball gucken zählen für mich dazu. Sich mit Freunden zu treffen und auszutauschen, erzählen und zuhören, Leid und Freud zu teilen, sind Grundpfeiler des Glücks. Das Erlebte zu erzählen, hilft dem Gehirn Dinge zu verarbeiten. Negatives rauszulassen und Positives zu teilen, sorgen für Ausgeglichenheit. Am besten geht das mit Freunden und Bekannten.

Unterwegs erleben wir aber auch Neues, das dafür sorgt, dass Altes und Negatives verdrängt wird. Wir arbeiten gegen Sorgen und Negatives an. Wir schaffen uns selbst schöne und positive Erlebnisse. Deshalb ist es wichtig, auch immer aktiv zu sein und etwas zu machen. Neue Dinge zu erleben. Einfach zu leben. Egal was das Wetter sagt, es gibt nur die falsche Kleidung, aber nicht das falsche Wetter. Äußere Umstände dienen nur als Alibi, faul zu sein, wer aber faul ist, der lässt das Leben laufen. Besser ist es aber, mitzulaufen.

Hier gibt es die aktuellen Bestseller als Bücher bei Amazon. Unser Partnerlink ermöglicht uns eine kleine Provision, ohne das sich euer Preis verändert. Wir können damit die Kosten unseres Blogs decken und sagen: “Danke!”


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.