Das wir als Eltern und Erwachsene den Kindern ein gutes Vorbild sein sollten, ist den meisten Menschen verständlich. Doch, dass es auch dazu gehört, Fehler einzugestehen ist schon nicht mehr so selbstverständlich. Die Kinder messen sich an ihren Eltern, an Mama und Papa und oft scheinen diese, aus den Augen der Kinder, alles zu können und nie etwas falsch zu machen. Das sorgt bei den Kindern für einen enormen Leistungsdruck, denn sie eifern in Allem was sie tun meistens nach Anerkennung. Nur wird es für Kinder schwer, wenn Erwachsene, oder Eltern nie Fehler zu machen scheinen.

Auch als Erwachsene: Fehler gemacht? Dazu stehen!

Es sollte für uns als Eltern selbstverständlich sein, den Kindern zu zeigen, dass wir auch mal Fehler machen oder etwas nicht können. Um Hilfe zu bitten und sich helfen zu lassen, sollte nicht als Schwäche deklariert werden. Es ist eine besondere Stärke und diese sollten wir den Kindern zeigen. Das soll allerdings nicht heißen, dass wir ihnen alles abnehmen. Wir erklären, wir helfen, machen vor und lassen üben. Auch das Entschuldigen nach dem Fehler sollte für einen Erwachsenen als ganz natürlich angesehen werden. Nur so können wir den Kinder den Wert einer ernst gemeinten Entschuldigung vermitteln. Wir übernehmen die Verantwortung für unser Handeln und sind uns bewusst, was es anrichten kann. Geht etwas schief und Jemand ist davon betroffen, ist die Entschuldigung aufrichtig und angebracht. Eine erzwungene Entschuldigung hilft weder ihrem Kind noch dem Gegenüber, denn eine Entschuldigung sollte nicht nur eine Floskel sein. Eine Entschuldigung ist immer eine ernste Angelegenheit.

Fehler

Fehler passieren manchmal einfach (pixabay – stevepb)

Wenn wir das den Kindern vorleben, dann werden sie einen ganz normalen Umgang mit Fehlern lernen. Sie werden aus ihren Schwächen stark hervorgehen und in kritischen Situationen die richtigen Worte finden, oder instinktiv richtig handeln. Auch wird das Kind mit dem Eingestehen der Eltern merken, dass Fehler einfach passieren. Eine natürlicher Umgang damit wird dafür sorgen, dass das Band zwischen Eltern und Kindern gestärkt wird. Jeder macht Fehler, die Schlauen lernen aus ihren und erreichen danach meistens schneller das Ziel als vorher.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.