Homies es ist soweit: Wir haben einen neuen Whisky in the hood! Also Fett am Start! Der kanadische Whisky J.P. Wisers Triple Barrel 10 Years Old weckt in unseren Tastern ungeahnte Fähigkeiten. Sicherlich wundert ihr Euch schon gar nicht mehr, aber MC / DJ Thorsten kam auf die irre Idee ein Hip Hop Video zudrehen. Und wie es sich für echte Hip Hoper gehört, ist das Billigste gerade gut genug für uns  – Yo Man !

Also ließen wir uns darauf ein und begannen das außergewöhnliche Tasting wie immer zuerst mit dem Geruch. Das Aroma des J.P. Wisers Triple Barrel 10 Years entfaltete eine Menge an Nuancen in unseren f*cking Nasen. 

Angefangen mit Werther`s Original Bonbons, gepaart mit Vanille, getrockneten Pfirsichen, grünen Äpfeln, schwarzem Pfeffer, gewürzten Rumlikör, Maggi, Kümmel und ja auch ein Bratapfel. Ja fast schon likörartig und süß wie Zuckerrübensirup entzückte er uns beim Riechen. Kurzum der burnte! Burn Baby Burn! 
Die Verkostung des J.P. Wisers haute uns harte Kaliber schon fast vom Hocker. 
MC Thorsten und DJ Bitch Susan stellten sich die Frage, wie kann eine so billige Bitch von  Whisky so gut sein?

Da Tasta – yo man –  schmeckten verdammt nochmal geröstete Gewürze, Vanille, leichtes Holz, Karamell, auch Rumlikör, Pfeffer,  Bitterschokolade, Traubenkerne, bah sehr süß, Weinbrandbohnen und Ahornsirup heraus. Oder bilden wir uns das ein, wegen Kanada?

Und wie singen die Kanadier die Hymne im französischen Teil des Landes? Nun ja nicht umsonst steht er an Stelle 5 der meistverkauften Whiskys in Kanada, vielleicht liegt das aber auch am außergewöhnlichen Preis.

Wir sind auf jedenfall geflasht und es gab diesmal kein Beef zwischen den Tastern, denn wir waren uns mal einig mit der Punktebewertung. Und falls ihr ihn auch probieren möchtet, dann macht ihr nix verkehrt denn für circa 15€ bekommt ihr diesen Good-Stuff mit 40% .

Wie mein indischer Nachbar immer so schön sagte: Check das mal!

INFO: Wir machen jetzt erstmal Sommerpause und bringen euch wahrscheinlich Mitte August neue Videos an den Start .

Also rinjehaun, bis zum nächstemal  !

Bleibt sauber!

Kategorien: Tasting

2 Kommentare

Die Taster - Eagle Rare Single Barrel Whiskey Kentucky 10 Jahre - Folge 12 - Blog-Pirat · 28. April 2019 um 14:52

[…] Für die beiden Taster war es ein Vergnügen Ihre Ami-Flagge, die Sie einzig und alleine für das „Jason-Tasting“ gekauft hatten auf den Tisch zu werfen und dieses Bourbon-Monster zu Tasten. […]

Royal Lochnagar Highland Single Malt Scotch Whisky 12 Jahre - Die Taster - Folge 14 - Blog-Pirat · 28. April 2019 um 15:14

[…] gepaart mit etwas Kaffee, im königliche Näschen.Uns war klar dieser Whisky scheint den Tastern einiges zu versprechen.Also dachten wir, nicht lang schnacken…….Ein süßer, malziger […]

Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.